11. Juli 2020

FRC Herten sprerrt Trails auf der Halde Hoppenbruch bis mindestens zum 19.04.2020

Jetzt kommt es knüppeldick: Der FRC Herten weist auf den Social Media Kanälen darauf hin, dass ab sofort die Trails auf der Halde Hoppenbruch bis mindestens zum 19.04.2020 gesperrt bleiben.

Grundlage dieser Entscheidung ist eine Empfehlung der Bundesregierung zur Eindämmung der Ausbreitung von Covid 19, welche nun vom Land NRW umgesetzt wird: Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, Fitnessstudios und ähnlichen Einrichtungen ist laut dem Beschluss für den Publikumsverkehr zu schließen – ebenso gilt dies für Spielplätze. Verboten werden sollen Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen.

Auszug aus der Veröffentlichung des FRC Herten: Nach Rücksprache mit dem RVR wird aufgrund der Weitläufigkeit der Halde keine Absperrung erfolgen. Bitte haltet euch an die Auflagen und gebt diese Info an Freunde, Nachbarn, etc. weiter.

Wir hoffen auf eine baldige Beruhigung der Lage.
Bleibt gesund und bis bald.

Was das für alle weiteren Trail-/Dirtparks und Pumptracks bedeutet, liegt auf der Hand…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.