27. November 2020

Das Saisonende naht – Ein erstes Fazit eurer Shops zum Beginn der Winterzeit

Während ich diese Zeilen hier tippe, regnet es vor meinem Fenster Bindfäden, die Uhren zeigen seit heute Nacht wieder die Winterzeit und nicht nur Deutschland steht kurz vor einem zweiten Corona-Lockdown. Trotz aller Widrigkeiten konnten wir immerhin 2 Worldcup-Rennen im TV genießen und eventuell findet am nächsten Wocheende die Mini-Tour in Portugal ein halbwegs versöhnlichen Ausklang. Auch wenn sich ein Public Viewing auf Viewing reduzieren muss.

Mountainbiker zerstören Wald im Dortmunder Naturschutzgebiet – Und täglich grüßt das Murmeltier

Wieder einmal werden die altbekannten Vorwürfe der Allgemeinheit so präsentiert, dass jeder ahnungslose Bürger nur die Vision vom Mountainbiker als rüde Pistensau erhalten kann. Dass die 2 Minuten 25 auf dem Dortmunder Lokalsender 91.2 inhaltlich nicht wirklich überraschen und eine bekannt einseitige Sichtweise präsentieren liegt natürlich an der Tatsache, dass als Interviewpartner ein Vertreter des Forstamtes Rede und Antwort stand.

Spotcheck Witten Imberg

Ab und zu werden wir gefragt, warum wir das hier überhaupt machen. Die Antwort ist relativ einfach: Neben unserem Ziel, die Community für die gemeinsame Verbesserung von Trails und MTB-Spielwiesen zu begeistern und zu vernetzen, ist die Entdeckung von kleinen Perlen direkt vor unserer Haustür und der Kontakt zu vielen netten Menschen hier im Ruhrgebiet eine wundervolle Belohnung.

Bikepark Viktoria 3/4 – Lünen punktet mit professionellem Konzept

Das Planung für die drei „Spielplätze“, die anders als Einzelmaßnahmen, gleichzeitig mehrere Zielgruppen der Bikeszene ansprechen, begann 2017. Die offizielle Eröffnung ist noch für das Jahr 2020 geplant und umso wichtiger sind helfende Hände bei den freiwilligen Shape-Days. Nach dem Motto „No Dig – No Ride“ kann die Community die Trailbauer vor Ort aktiv unterstützen, sich vernetzen und dabei noch einiges lernen.